Eine Deadline ist die beste Motivation.

Das gilt auch fürs Filmemachen. Am 17. und 18. Mai fand im Campus V Dornbirn zum ersten Mal das Durchdrehen-Festival statt. Sechs Teams hatten 24 Stunden Zeit, je einen Kurzfilm zu erstellen. Nur 24 Stunden Zeit, um sich ein Konzept zu überlegen, die geeigneten Techniken auszuwählen, einen Drehplan zusammenzustellen und die Aufnahmen letztlich in einen […]