WORUM GEHT’S?

Die meisten von uns haben diese eine Idee, die man umsetzen will. Man setzt sich hin und schreibt die erste Zeile Drehbuch, macht die ersten Anrufe und startet.

Beim Durchdrehen-Festival machst du genau das: du und dein Team haben 24 Stunden Zeit, einen Kurzfilm zu produzieren. Und seit dann live dabei, wenn dieser Film bei der Prämiere vor großem Publikum präsentiert wird.

Die wichtigsten Infos...

Wie kann ich mitmachen?

Du kannst dich zusammen mit deinem Team anmelden und selbst einen Film produzieren. Dein Team besteht aus 2-5 Personen. Anmelden kannst du dich hier. Du brauchst für ein Team nur ein Ticket, unabhängig von der Personenanzahl.

Oder, du kommst zur Prämiere und siehst dir die Filme an.

Kostet das Ganze etwas?

Wenn du als Team teilnimmst, ein bisschen. Die Ticket-Preise findest du hier: Tickets Durchdrehen 2020

Wenn du nur zur Prämiere kommst, zahlst du nichts.

Ich habe noch kein Team. Was tun?

Kein Problem. Schreib uns einfach ein kurzes Mail an diefilmszene@gmail.com. Wir finden für dich Leute, die ebenfalls noch ein Team suchen.

Wie ist der genaue Ablauf?

Für die Teams gehts am 2. Oktober um 15:30 im Theater im Kopfbau los. Um Essen musst du dich während dieser Zeit nicht kümmern, bitte nimm aber Schlafsack und Matratze mit.

Um 16:00 startet dann der Countdown von 24 Stunden!

Bitte nimm Filmequipment etc. selbst mit (Kamera, Laptop etc.).

Die Prämiere startet um 18:00 am 3. Oktober 2020, ebenfalls im Theater im Kopfbau.

Das genau Programm findest du hier.

Wer kann mitmachen?

Jede(r)! Für alle Filmschaffenden, Filmemacher, Filmeliebhaber und für alle, die es werden wollen.

Wo kann ich mich anmelden?

Dein Team für die 24 Stunden kannst du hier anmelden.

Zur Prämiere musst du dich nicht anmelden.

Wer steht dahinter?

Veranstaltet wird Durchdrehen 2020 von der Filmszene in Zusammenarbeit mit der FH Vorarlberg.

Veranstalter

Sponsoren